Prinzessin im Anflug – das etwas andere Prinzessinnenbuch

Prinzessin im Anflug von Stephanie Polák ist ein liebevoll gemachtes Vorlesebuch für Kinder ab 4.

Zum Inhalt:

In acht originellen Geschichten werden die Leser in die Welt der Prinzessinnen entführt. Diese Prinzessinnen sind jedoch ganz anders, als man sich es gewöhnlich vorstellt. Überhaupt nicht rosarot und zuckersüß, sondern sehr selbstbewusst und modern. Sie klettern auf Bäume, tragen Hosen, vertreiben Drachen und fürchten sich auch nicht vor Gespenstern. Jede Geschichte wird am Ende auf einer Extraseite durch kindgerechte, kurze Sach-Informationen ergänzt, die mit einer Frage auf die vorangegangene Erzählung Bezug nehmen und in der Antwort darauf das Leben einer Prinzessin näher beschreiben.

Meine Meinung:
Stephanie Polák erzählt liebevoll, einfallsreich und sehr kurzweilig. Jede der acht lustigen und spannenden Geschichten ist in sich abgeschlossen. Mit einer Länge zwischen sieben und zehn Seiten sind die Geschichten wunderbar als Gute-Nacht-Geschichten geeignet. Die detailreichen und witzigen Illustrationen von Nina Hammerle ergänzen die Erzählungen perfekt. Man entdeckt in jedem Bild etwas zum Schmunzeln. Auch die Sachtexte und das originelle Lesebändchen gefallen meiner Nichte und mir sehr gut. Und nicht nur uns – auch mein Sohn (seit Kurzem stolzer Leseanfänger!) hat sich sofort auf das Buch gestürzt und sich köstlich beim gemeinsamen Lesen amüsiert.

Mein Fazit: Ein sehr schönes, liebevoll gemachtes Buch für Mädchen, an dem aber auch Jungs ihren Spaß haben können (wie mein Praxistext bewiesen hat ;-)).
Stephanie Polák (Autorin)/Nina Hammerle (Illustratorin)
Prinzessin im Anflug
Vorlesespaß für bezaubernde Burgfräulein
erschienen bei Esslinger im Juli 2012
72 Seiten, 12,90 €