Simsaladschinn für Kalbacher Klapperschlange nominiert

Ich freue mich gerade riesig, dass „Simsaladschinn – das Mädchen aus der gelben Tasche“ für die Kalbacher Klapperschlange nominiert ist. Diese Nominierung ist so super, weil der Preis von einer Kinderjury vergeben wird und auch weil Kalbach quasi einen Katzensprung oder wie meine Dschinnie Amanda sagen würde „einen Maulwurf weit“ von meinem Zuhause entfernt ist. :-).
„Simsaladschinn – das Mädchen aus der gelben Tasche“ ist übrigens in der Kategorie 3. bis 4. Klasse nominiert.

Jetzt mitentscheiden, wer den Preis gewinnt – Werde Mitglied der Kinderjury

Die heiße Lesephase ist gerade gestartet. In drei Altersgruppen (3 bis 4. Klasse, 5. bis 7. Klasse, 8. bis 9. Klasse) wurden jeweils 20 Bücher nominiert und im November dann der Sieger der jeweiligen Altersgruppe gekürt. Die Jurymitglieder haben bis dahin viel zu tun, denn sie lesen und bewerten mindestens fünf Bücher.

Übrigens: Alle, die in der 3. Klasse bis zur 9. Klasse sind, können Jurymitglied werden. Dazu muss man nicht einmal in Kalbach wohnen. Wer mitmachen mag und auf diese Weise mitbestimmen will, welches Buch mit der Klapperschlange ausgezeichnet werden soll, muss bis zum 4. Oktober 5 der nominierten Bücher lesen und bewerten. Alle teilnehmenden Kinder und Jugendlichen erhalten eine Urkunde und ein kleines Geschenk und sie nehmen natürlich an der Siegerehrung teil. Hier auf der Website des Kinderverein Kalbach steht, wie es geht: Mach mit bei der Kalbacher Klapperschlange

Viel Spaß beim Lesen und von mir auch schon mal ein wunderwolkiges Dankeschön an alle, die sich die Zeit dafür nehmen!