Simsaladschinn oder mein 2. Weihnachten im Januar

Am 18. Januar ist ein ganz besonderer Tag für mich, denn dann erscheint der erste Band meiner neuen Kinderbuchreihe „Simsaladschinn“ im Magellan Verlag. Das Buch ist etwas ganz Besonderes für mich, denn die Idee hatte ich bereits vor mehreren Jahren. Eines Tages ist Amanda aus dem Seifenblasenschaum der Badewanne einfach aufgetaucht. Seitdem hat sie mich nicht mehr losgelassen und ist mir durch den Kopf geschwirrt. 2013 wurde ich bei einem Wettbewerb des Top: Talente e.V. sogar mit einem Preis für die Idee ausgezeichnet. Jetzt, vier Jahre später, halte ich nach gefühlt drölfzighundert Überarbeitungen endlich das Buch in den Händen. Und dass mein Taschengeistmädchen Amanda im wunderbaren Magellan Verlag erscheint, macht mich besonders stolz.

Ich bin schon total aufgeregt deswegen. Das ist fast so wie ein 2. Weihnachten im Januar. Und zu Weihnachten gehört auch immer ein Adventskalender. Gut, mein Wartzeitverkürzungskalender hat nur 5 Türchen statt 24. Und statt Schokolade gibt es meine 5 Lieblingssätze und Plaudereien aus dem Nähkästchen. Los geht’s morgen mit Nummer 5 in der Top 5 meiner Lieblingssätze aus der Geschichte. Ich würde mich freuen, wenn Du dann wieder reinliest.

Bis bald!